Idylle an der Laube

Schweriner Waisengärten (8 Bilder)

In Schwerin gab es die Kleingartenanlage der Waisengärten, die nun Bauinvestitionen weicht.

„Das Areal der Waisengärten ist eine der letzten, noch unbebauten innerstädtischen Flächen am Ufer des Schweriner Sees“

liest man auf den Werbeseiten, aber nicht als Mahnung, nein – sondern: „– ein Schatz für Investoren und seine zukünftigen Bewohner.“  – Das ist doch wunderbar!!!

Der „Schatz“ wird wie folgt beschrieben :

„Das 8 ha große Gebiet liegt unmittelbar nördlich des neuen Stadthafens, in der Werdervorstadt. Der Blick über den Schweriner See ist eindrucksvoll. Schloss, Dom und Schelfkirche grüßen aus der Ferne.“

… er ist wahrscheinlich nichts für die normal oder gering verdienenden Schweriner und Schwerinerinnen. Obwohl sich das Angbebot laut Masterplan der Waisengärten an verschiedene Bevölkerungsgruppen richten soll. Ich bin gespannt an welche und wie das realisiert werden soll. Ich befürchte aber, dass die Umverteilung auf Morgen verschoben wird.

Hier gibts es nochmal ein paar Eindrücke der verwaisten Idylle.

weiter Informationen:

weitere Schweriner Fototouren:

Enhanced by Zemanta

12 Gedanken zu “Schweriner Waisengärten (8 Bilder)

  1. Pingback: Das Schweriner Schloss | Pixxxel.org

  2. Pingback: Das Schweriner Schloss im Winter | Pixxxel.org

  3. Pingback: Der Schweriner Dom (1Bild) | Pixxxel.org

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s